Pilotprojekt

In einem gemeinsamen Pilotprojekt mit der Mölders Holding GmbH wurde das Instrument erstmals eingesetzt, getestet und optimiert .
Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Über alle untersuchten Standorte konnte die Auflage um 23 % reduziert werden, die höchste Einsparung eines Standortes lag sogar bei 32 %.
Die Kostenreduzierung liegt dabei in der Druckauflage und den Streukosten.

Das Prinzip

  • Schwache Gebiete entfernen

  • Auf starke Gebiete konzentrieren

  • …und die nicht mehr im Beilagenstreugebiet befindlichen Stammkunden
    adressiert (on- / offline) bewerben.

Das Vorgehen

  • Kundendaten geokodieren

  • Kundendichte in Mikrozelle PLZ8* visualisieren

  • Den Abgleich mit den Ist-Streugebieten durchführen

  • Zur Absicherung die Umsätze je Kunde hinzunehmen

  • Die Wettbewerbssituation hinterfragen (Phänomene)

  • Die zukünftigen Auflagen gemeinsam abstimmen

Sie wollen mehr erfahren?

Gerne beraten wir Sie in einem persönlichen Gespräch. Kontaktieren Sie uns doch einfach!